TROCKNER FÜR BEHANDLUNG CSD-HT

Für Paletten, Kisten, Verschläge und Verpackungsholz

Modulare Kammern mit stirnseitiger Beschickung oder Tunnelbauweise, ausgestattet mit HT-Einrichtung zur Trocknung und pflanzengesundheitlichen Behandlung nach IPPC – FAO von Verpackungsholz, Paletten oder Kisten, mit Bautechniken gemäß Normen FitOK.
Mit der Hitzebehandlung (HT) kann zertifiziert werden, dass eine Kerntemperatur von über 56°C für die Dauer von 30 Minuten erreicht wurde.
Außer der HT-Behandlung, kann bei Bedarf auch ein Trocknungszyklus ausgeführt werden.

-Kammern für die Trocknung und Hitzebehandlung von Verpackungsholz.
-Ladekapazität:
Kammer mit stirnseitiger Beschickung von 20 bis 300m³ Holz oder 200 bis 4500 Europaletten.
Tunnel für 80 bis 500m³ Holz oder 200 bis 5000 Europaletten.
-Die Heizanlage kann direkt mit Gasbrenner betrieben werden, oder mit: Warm- / Heißwasser, Dampf, diathermischem Öl, Dieselöl.
-Ausstattung der Belüftungsanlage mit axialen, reversiblen Elektroventilatoren mit konstanter Luftleistung in beiden Drehrichtungen, mit fixer oder variabler Geschwindigkeit.
-Kamine für den Austausch gesättigter Luft, mit Klappen, die von einem Servomotor mit Proportionalbetrieb betätigt werden.
-Befeuchtungsanlage 3 Bar
-Elektronische Steuerung und Sonden, zertifiziert für die autonome Verwaltung des HT- und/oder Trocknungszyklus.
-LAN Internetverbindung für PC, Tablet oder Smartphone für Remote-Steuerung bis max. 32 Kammern gleichzeitig und Zugang zum Internetportal Termolegno Support.

Einige realisierte anlagen

Prodotto finito

Termolegno support